Begleitende Studie

Um die Herausforderungen zu erfassen, die bei der Umsetzung der neuen Vorgaben zu bewältigen sind, hat die Universität zu Lübeck in unserem Auftrag eine Befragung in Einrichtungen der Akutpflege, der ambulanten Akut- und Langzeitpflege und der stationären Langzeitpflege sowie in den Pflegeschulen durchgeführt. 

Seit 01.01.2020 ist das Pflegeberufegesetz (PflBG) in Kraft. Dieses Gesetz birgt viele Neuerungen für die Pflegeausbildung. Wir möchten die Ausbildungsträger und Pflegeschulen bei der Umsetzung dieser Neuerungen unterstützen.

Die Befragung bot den Praxiseinrichtungen und den Pflegeschulen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit der neu geordneten Pflegeausbildung zu berichten. Sie ermöglicht es, die Auswirkungen der neuen Vorgaben auf die Ausbildungsstrukturen, -prozesse und -kapazitäten valide zu bewerten.

Wir bedanken uns bei allen Einrichtungen, die an der Befragung teilgenommen haben! Die Befragung ist abgeschlossen, die Daten werden derzeit analysiert und ausgewertet.

Mit den Ergebnissen der Studie ist im Februar 2021 zu rechnen. Abonnieren Sie auf der Startseite unseren Newsletter – dann verpassen Sie nichts!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.