Begleitende Studie

Die Universität zu Lübeck wurde vom Projektträger Forum Pflegegesellschaft beauftragt, den aktuellen Status in der Pflegeausbildungslandschaft nach Inkrafttreten des neuen Pflegeberufegesetzes in Schleswig-Holstein zu erheben. Dabei geht es darum, einen genauen Überblick zu gewinnen: Wo sind Ausbildungsträger, Pflegeschulen und Praxiseinsatzstätten verortet, wer bietet wo welche Spezialisierung an, wie wird die generalistische Ausbildung umgesetzt und wie ist der Stand der Kooperationen? Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf den Barrieren und Herausforderungen für die Akteure in der Umsetzung der Generalistik.

In der ersten Phase der Studie wurden mit einer ausgewählten Stichprobe von Expert*innen Interviews geführt. So wurden qualitativ Informationen gesammelt, die erste Aufschlüsse darüber geben, wie der Start in die generalistische Ausbildung verläuft. Dabei wurden zum Beispiel die Herausforderungen und Unterstützungsbedarfe in Bezug auf Lernortkooperationen, Ausbildungs-/Einsatzplanung und Praxisanleitung und -begleitung erfragt.

Und nun wird landesweit gefragt!

Mitarbeitende der Uni Lübeck befragen online oder auf Wunsch auch in Papierform. Wir möchten diejenigen Verantwortlichen in der Pflegeausbildung, die von der Universität dazu kontaktiert werden oder bereits wurden auch von Seiten der Koordinierungsstelle herzlich um die Teilnahme an der Studie bitten!

Wir hoffen auf Ihre zahlreiche Beteiligung, da die Ergebnisse dieser Studie für die gezielte Fortsetzung der Arbeit der Koordinierungsstelle von hoher Bedeutung sein werden. Durch die Quantifizierung der Strukturen, Bedarfe und Herausforderungen werden alle Akteure in der Pflegeausbildung einen Nutzen ziehen – so können wir unsere Unterstützungsleistungen noch gezielter und effizienter einsetzen und eine gelungene und qualitätsstarke Umsetzung der Pflegeausbildung nach dem Pflegeberufereformgesetz fördern.

Die Datenanalyse und Ergebnisaufbereitung finden im Herbst dieses Jahres statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.