Literaturhinweis

Arbeits- und Lernaufgaben

für die Ausbildung in der Praxis und für die Simulation im Skills Lab im Rahmen der Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Erarbeitet von Heidi Kuckeland, Anja Hartmann und Dorothe Fischer und im Prodos Verlag unter diesem Titel erschienen, liefern zwei Hefte praxisnahe Orientierung für Praxisanleitungen und Verantwortliche in der Pflegeausbildung.

Bisher erschienen sind Teil 1 „Orientierungseinsatz“ und Teil 2 „Pflichteinsatz“. Zwei weitere Hefte zu den Einsätzen Pädiatrie & Psychiatrie und zum Vertiefungseinatz sind in Erarbeitung.

„In [den Heften] finden Sie eine Auswahl von Arbeits- und Lernaufgaben, mit denen die Vorgaben des Rahmenlehrplans für die praktische Ausbildung umgesetzt werden können.

Inhalte von Teil I Orientierungseinsatz sind u.A.:

  • Arbeits- und Lernaufgaben
  • Übersicht der Arbeits- und Lernaufgaben im Orientierungseinsatz
  • Grundmuster der Arbeits- und Lernaufgaben
  • Arbeits- und Lernaufgaben (kurz: AuLA)
    • Einrichtungsrallye durchführen
    • Eine pflegerische Beziehung eingehen, gestalten und reflektieren
    • Die eigene Kommunikationsfähigkeit einschätzen
    • Ein Aufnahmegespräch beobachten und sich in die Beteiligten einfühlen
    • Hygienische Händedesinfektion fach- und situationsgerecht durchführen
    • Blutdruckmessung durchführen und Ergebnis bewerten
  • Beispiel für den Eintrag in das Nachweisdokument „Arbeits- und Lernaufgaben“

Inhalte von Teil II Pflichteinsätze sind u.A.:

  • Biografisch orientierte Interventionen erproben
  • Einen Bewegungsförderungsplan erstellen
  • Nahrungsaufnahme eines Menschen mit Mangelernährung unterstützen
  • Kontinenzsituation eines Menschen einschätzen
  • Einen transurethralen Harnblasenverweilkatheter legen
  • Einen Menschen zur selbstständigen subkutanen Injektion anleiten
  • Schmerzen bei Menschen mit Demenz einschätzen
  • Gesundheitsförderndes und präventives Handeln
  • Interaktion mit einem Menschen mit Hinlauftendenz person-zentriert gestalten“ (Prodos 2021)

Kommentare sind geschlossen.