Was ist eigentlich...?

NDZ

„Das Norddeutsche Zentrum zur Weiterentwicklung der Pflege (NDZ) unterstützt durch seine Aktivitäten in den Mitgliedsländern die Verbesserung der Versorgungsqualität im Bereich der Pflege und die Weiterentwicklung der pflegerischen Berufsbilder, sowie der entsprechenden Bildungsstrukturen. Hierzu kooperiert das NDZ eng mit Pflegeschulen, Weiterbildungs- und Fortbildungsstätten sowie mit Hochschulen.“ (Max Schulz, Geschäftsführung NDZ)

Übrigens: Das NDZ bietet regelmäßig auch Veranstaltungen zur Pflegeausbildung an!


Veranstaltungshinweise

Anleitungssituationen in der generalistischen Pflegeausbildung gestalten
01.03.2023

Die Anmeldung per Email erfolgt über die Geschäftsstelle des Norddeutschen Zentrums zur Weiterentwicklung der Pflege (NDZ) und richtet sich an info@pflege-ndz.de. Bitte melden Sie sich per E-Mail mit folgenden Angaben an: Name, Vorname, Arbeitgeber, Bundesland und E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden, wenn andere bzw. mehrere Personen von Ihnen angemeldet werden.

Für die Teilnahme berechnet das NDZ eine Teilnahmegebühr von 60 Euro pro Teilnehmer/-in. Nähere Informationen zum Bezahlvorgang erhalten Sie mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung per Email.

Die praktische Ausbildung im interkulturellen Setting
24.05.2023

Dozentin:           Frau Silke Helfrich (Amesol Akademie Hamburg)

Wann?:              24. Mai 2023, 09:00 – 15:00 Uhr

Wo?:                   DIGITAL via ZOOM

Für die Teilnahme berechnen wir eine Gebühr von 40 Euro pro Teilnehmer/-in. Nähere Informationen zum Bezahlvorgang erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung per Email.

Die Anmeldung per Email erfolgt über die Geschäftsstelle des Norddeutschen Zentrums zur Weiterentwicklung der Pflege (NDZ) und richtet sich an info@pflege-ndz.de. Anmeldeschluss ist der 10.05.2023!

Bitte melden Sie sich unter Angabe folgender Daten an:

  • Name, Vorname
  • Bundesland
  • Arbeitgeber inklusive Anschrift
  • E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden, wenn andere bzw. mehrere Personen von Ihnen angemeldet werden

! Jede/r Teilnehmende muss mit einer separaten Emailadresse angemeldet werden.